Gedanken über Lebensträume in June Blake’s Garten – Gartenreise nach Irland

Zu den schönsten Gärten in Irland zählt zweifelsohne auch der Garten von June Blake in der Nähe von Blessington. Mit ungewöhnlichen Pflanzenkombinationen wie beispielsweise Allium und Klatschmohn zeigt sie, dass auch in rauhem Klima kleine Gartenkunstwerke entstehen können. Bei einer Gartenreise nach Irland habe ich in ihrem Garten einiges entdeckt, was zum Nachdenken anregt. *Werbung*

June Blake's Garden in Blessington

June Blake’s Garden in Blessington, Irland ©Sabine Mey-Gordeyns, travelstories-reiseblog.com

– Man träumt von etwas, traut sich aber nicht. Es gibt 100 Millionen gute, vernünftige Gründe, die absolut dagegen sprechen. Innere Zwiegespräche in diesem Stil kennt wohl jeder von uns. Ich schreibe mir gerne Zitate in mein Notizbuch oder hänge Zettel an die Wand, die mich daran erinnern sollen, meine Träume nicht aus den Augen zu verlieren.

In dem irischen Garten von June Blake habe ich an einer unscheinbaren schattigen Stelle diese Tafel mit einen sehr inspirierenden Text gefunden:

Schattiger Platz in June Blake's Garden in Blessington

Schattiger Platz in June Blake’s Garden in Blessington ©Sabine Mey-Gordeyns, travelstories-reiseblog.com

May I have the courage today
To live the life I would love,
To postpone my dream no longer,
But do at last what I came here for
And waste my heart on fear no more.

– John O’Donohue

JohnODonoghue-1

©Sabine Mey-Gordeyns, travelstories-reiseblog.com

Grob übersetzt: „Ich wünsche mir heute den Mut, endlich das Leben zu leben, das ich mir immer gewünscht habe und meinen Traum nicht weiter aufzuschieben. Ich wünsche mir, endlich meiner Bestimmung zu folgen und mein Herz nicht mehr an Angst zu verschwenden.“ – John O’Donohue

Der Tag war heiß, der Platz war schattig, es lohnte sich also, hier ein wenig zu verweilen und über den Text nachzudenken. Er gefällt mir so gut, daß ich ihn immer wieder gerne lese. Der Text macht mir Mut und inspiriert mich. Immer wieder neu.

Welche Texte machen euch Mut? Teilt sie mit mir im Kommentar!

Informationen zu June Blake’s Garten:

Ihr Garten zählt zu den besten Gärten in Irland und ist unbedingt einen Besuch wert.
Er liegt in Blessington, 30 km südlich von Dublin im Co. Wicklow. Weitere Informationen unter: www.juneblake.ie

Gartenfans interessieren sich auch für die Gärten in Amsterdam. Oder für die schönsten Gärten in England, wie beispielsweise Sissinghurst.

Offenlegung: Zu Recherchezwecken wurde ich zu diesem Gartenbesuch eingeladen.

© Foto und Texte: Sabine Mey-Gordeyns, travelstories-reiseblog.com

Dieser Beitrag erscheint ausschließlich auf travelstories-reiseblog.com. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jeglicher Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

This feature appears exclusively on travelstories-reiseblog.com. Any violation of my copyrights will be persecuted.

 

Die Autorin mit June Blake ©Sabine Mey-Gordeyns, travelstories-reiseblog.com

In Verbindung bleiben? Gerne!

 

9 Comments

  • Jutta sagt:

    Das ist sehr schön! Sehr inspirierend. Aber von dem Garten würde ich doch auch gerne noch mehr sehen. Gibt es dazu eine Geschichte, die ich bisher nicht entdeckt habe Sabine?Herzliche Grüße, Jutta

  • Sabine sagt:

    Liebe Jutta,
    da schlummern noch mindestens sieben irische Gartengeschichten auf meiner Festplatte und warten darauf, zum richtigen Zeitpunkt auf diesem Blog das Licht der Welt zu erblicken! June Blakes Garten ist kreative Gartenkunst und June hat es gewagt, ihre Träume zu verwirklichen. Der Beitrag kommt, mit vielen Fotos, versprochen!!! Da kannst Du dann schon gleich mal eine Irlandreise einplanen, Jutta!
    Liebe Grüße, Sabine

  • Sabine sagt:

    Ja Andre, Irland hält wirklich viele angenehme Überraschungen für uns Reisende bereit!

  • Anna sagt:

    Wirklich inspirierende Fotos! Gärten, auch botanische, besuche ich im Urlaub immer gerne. Sie sind einfach eine Quelle der Ruhe, in denen man sich vom Trubel der Städte erholen kann. :-)

    Herzlich,
    Anna

  • Sabine sagt:

    Anna, genau so empfinde ich das auch. „Hortus conclusus“, der Garten als ein grüner Rückzugsort! Leider habe ich selbst keine Geduld und Zeit für einen eigenen Garten. Dafür fotografiere ich sie um so lieber!! Herzlich, Sabine

  • Das sind wirklich schöne Gartenbilder! Und dann noch der inspirierende Spruch dazu. Ich sehe schon: Ich muss auch mal nach Wicklow …

  • Sabine sagt:

    Danke Sabine! In Wicklow zeigt Irland seine blühende, liebliche Seite, die für mich auch überraschend war!

  • Ingrid sagt:

    Sehr schön! Auch die Fotos! Und auch das Foto mit dir, Sabine!!! :)

  • Sabine sagt:

    Danke liebe Ingrid <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.